Sporttag

Freitag, 6. September 2013, ab 8.00 Uhr, Ort: Umgebung Altenburg

 

Sport ist toll

Am Sporttag haben alle tüchtig  geschwitzt. Sechs Reporter (Arya, Loris, Zeynep, Gabrijel, Jessica und David) und zwei Fotografen (Tamara und Dario) der Klasse 4c  haben sich unter die Sportler gemischt.

Wir haben die Kinder und die Lehrerinnen am Sporttag ausgefragt, wie es ihnen gefällt und wie der Sporttag war. Besonders hat ihnen das Unihockey gefallen.

Vanessa, 4b: „Unihockey macht sehr Spass.“

Nicole, 5c: „Ich zähle Goals beim Unihockey und finde es spannend und lustig.“

Frau Cotteli: „Mir gefällt es, wie die Kinder fröhlich sind und Spass haben.“

Anica, 1a: „Mir gefällt Sport besonders gut und ich finde es cool.“

Benjamnin, 4a: „Ich finde es toll, dass wir Sport machen.“

Dalija, 4b: „Ich finde alles toll.“

 

Coole Spiele aus aller Welt

Wir durften wählen, welche Spiele wir spielen wollten. Beim Erdnusskatapult ist eine Erdnuss auf den Kopf eines Kindes gefallen. Beim Jakkolo  konnte  man Punkte sammeln. Man musste Holzplatten durch ein Loch treffen. Und auch wenn man keine Punkte gekriegt hat, war es immer noch lustig. Beim Büchsenschiessen hat ein Kind auf den Holzbalken geschossen und dann eine Büchse getroffen. Die Büchse ist auf den Kopf der Betreuerin gefallen. Autsch! Fast alle Kinder wollten Eimerrennen spielen, weil man Süssigkeiten kriegte. Es hat viel Spass gemacht.

 

Altenburger Rekorde

Die Kinder habe am Sporttag viel Leistung gezeigt. Andrej, 5 Klasse, hat beim Ballweitwurf am weitesten geworfen, ganze 48,5 Meter. Ramon, 5. Klasse ist beim Hindernislauf ganz schnell gerannt und hat ihn in 21,19 Sekunden geschafft. Thomas, 4. Klasse ist am weitesten gesprungen, 3 Meter 93 cm.  Janis aus der 5. Klasse hat zweimal den Rekord gebrochen, beim 60-Meter-Lauf (9.03 Sekunden) und beim 900-Meter-Lauf (3.15 Minuten). Wow! Und beim Unihockey gab es vier Goldmedaillen. In der 3. Klasse hat die Mannschaft Al Khatib 2 gewonnen, in der 4. Welte 1 und 2 gemeinsam und in der 5. Klasse Münch 1. Alle Kinder haben hart trainiert. Super!