Juhui, Sporttag!

Freitag, 15. September 2017

Strahlend blau präsentiert sich der Himmel und leuchtend grün die Sportwiese, als sich um 8 Uhr in der Früh alle Altenburg Schüler zum Sporttag einfinden. Wie geplant starten die Unterstufenschüler draussen mit den Leichtathletikdisziplinen 60 m – Lauf, Weitsprung, und Ballweitwurf. Die Pendelstafette, das Sackhüpfen und der Wassertransport zusammen ergeben den Spielplausch-Klassensieger. Von Beginn weg kämpfen die Schüler mit viel Sportlerherz um jeden Punkt und geniessen  zwischendurch in der Spielecke und beim Fallschirmspielen etwas Erholung.

Vor der grossen Pause versammeln sich alle Leichtathleten auf der Wiese, um geführt von Frau Hauser eine Tanzeinlage zum Besten zu geben. Während die Jüngeren draussen tanzen und spielen, findet in der Turnhalle das Hockeyturnier der 3. und 4. Klassen statt. Was zuvor im Turnunterricht hart trainiert wurde, kann nun gezeigt werden.

Nach der Mittagspause kämpfen dann auch die 3. und 4. Klassen in den Leichtathletikdisziplinen um gute Resultate. Eine der grösseren Herausforderungen ist bestimmt der 800m-Lauf, welcher ums ganze Schulareal führt.

Dank zahlreichen Helferinnen kann dieser erlebnisreiche Anlass so gross und reibungslos über die Bühne gebracht werden. Allen ein herzensgutes Dankeschön an dieser Stelle.

Nach dem Sporttag ist bereits wieder vor dem nächsten Sporttag. Wir freuen uns jetzt schon.