Fürenand - mitenand: Lieber Schülerrat, euer Znünimärt war der Hit!

Die Vorfreude auf den Znünimärt des Schülerrates war im ganzen Schulhaus spürbar. "Häsch au Geld debii?" "Was chaufsch du?" "Meinsch es hät gnueg Chueche für alli?" Kaum hatte es zur grossen Pause geläutet, standen schon die ersten Schülerinnen und Schüler vor den Verkaufsständen. Sichtlich stolz verkauften die Vertreter des Schülerrates all die feinen Dinge, die sie vorbereitet hatten: Brötli, Kuchen, Popcorn, Gemüse- und Früchtebecher und Sirup oder Most. Kaum ein Kind, das kein Geld dabei hatte. Und so bildeten sich schon bald lange Schlangen. Der grosse Renner war das Popcorn. Schon nach kürzester Zeit war es ausverkauft. Vielen Dank, lieber Schülerrat. Das habt ihr toll gemacht!

Mehr Fotos

  

  

Eine Schülerin und ein Schüler haben sich zum Ziel gesetzt, einen kurzen Artikel über den Znünimärt zu schreiben - und zwar auf englisch. Mit Unterstützung von Misses Schütte befragten sie einzelne Kinder, was ihnen am Znünimärt am besten gefallen hat. Den Artikel lesen Sie bald an dieser Stelle.