Aktuell

Lesenacht

24.11.2022

Ein zauberhafter Lese-Abend

24.11., Donnerstagabend, 18 Uhr. Im Schulhaus ist es dunkel. Plötzlich erklingt in den Gängen eine bekannte Melodie: Die aufregend-spannende Musik zu den Harry Potter-Filmen. Gleichzeitig wuseln die ersten Kinder ins Schulhaus und verwandeln sich beim Eingang in eine Raupe, einen Kokon oder grad sofort in einen Schmetterling. Dann zerstreuen sie sich, gut ausgerüstet mit flauschigen Kissen oder Lieblings-Kuscheltieren im Schulhaus auf der Suche nach ihrem ersten Lese-Atelier. Dort dürfen sie in gemütlich hergerichteten Lesenischen einer Geschichte lauschen. Ob lustig oder spannend, in allen Büchern geht es irgendwie ums Verwandeln, Verzaubern oder ums anders werden, um eine Metamorphose. Das war das Motto der diesjährigen Lesenacht. Und verzaubert wurden alle ein bisschen. Davon zeugten die leuchtenden Augen der Kinder, als sie sich nach dem zweiten Lese-Atelier ins Klassenzimmer begaben, wo noch ein süsses Bettmümpfeli auf sie wartete. Und draussen warteten inzwischen auch bereits die Eltern auf ihre Kinder, um sie sicher nach Hause zu begleiten. Und schon ist sie wieder vorbei für ein Jahr, die Lesenacht!

Weitere News